Landwirtschaftliche Beratungs- und WeiterbildungsGesellschaft


Dozenten


Anne Henning, Ass. iur.

Anne Henning
  • Jahrgang 1980
  • Rechtsanwältin mit Interessenschwerpunkt Landwirtschaftsrecht kanzleihenning.de
  • Gesellschafterin ilb – Institut für landwirtschaftliche Bildung ilb-institut.de
  • 2015 Fachanwaltslehrgang Agrarrecht
  • Mitglied der DGAR (Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht)
  • nach Tätigkeit in einer zivilrechtlich ausgerichteten Kanzlei sowie an der Martin-Luther-Universität Halle seit 2013 im Bereich der Bildungsforschung und Erwachsenenbildung u.a. als Dozentin tätig

Christian Wolff, Dipl.-Ing. (FH)

Christian Wolff
  • Jahrgang 1968
  • seit 1992 Mitarbeiter des amtlichen Pflanzenschutzdienstes Sachsen-Anhalt (Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt)
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Krankheiten und Schädlinge im Ackerbau,
    • moderne Verfahren des integrierten Pflanzenschutzes (Prognosemodelle und andere Entscheidungshilfen),
    • pflanzenschutzfachliches Versuchswesen,
    • Internetberatung (Informationssystem integrierter Pflanzenbau - www.isip.de),
    • Qualitätssicherung
  • Beteiligung an bzw. Leitung verschiedener Forschungsprojekte zu Themen des integrierten Pflanzenschutzes auf Landes- und Bundesebene,
  • Mitglied verschiedener Gremien und Arbeitsgruppen des Pflanzenschutzdienstes auf Bundesebene (Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft, Bund-Länder-Arbeitsgruppe Feldmaus-Management usw.)
  • Mitglied des Landesarbeitskreises Pflanzenschutz Sachsen-Anhalt
  • nebenberufliche Tätigkeit als Dozent an der Hochschule Anhalt, Studiengang Landwirtschaft im Studienfach Phytopathologie und Pflanzenschutz
  • Autor und Koautor einer Vielzahl von Veröffentlichungen und Artikeln in der landwirtschaftlichen Fachpresse

Roland Rosenau, Dipl.-Ing. (FH)

Roland Rosenau
  • Jahrgang 1966
  • seit 1994 Mitarbeiter des amtlichen Pflanzenschutzdienstes Sachsen-Anhalt (Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau)
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Pflanzenschutz-Anwendungstechnik
    • Pflanzenschutzkontrolle und Vollzug
    • Sachkunde im Pflanzenschutz
  • Mitglied verschiedener Gremien und Arbeitsgruppen des Pflanzenschutzdienstes auf Bundesebene (Fachbereich Geräte-Anerkennungsverfahren und Fachreferenten für Anwendungstechnik)
  • nebenberufliche Tätigkeit als Dozent an der Hochschule Anhalt, Studiengang Landwirtschaft/Landschaftsarchitektur im Studienfach Anwendungstechnik im Pflanzenschutz
  • Autor von Veröffentlichungen und Artikeln in der landwirtschaftlichen Fachpresse zum Thema Pflanzenschutzapplikationstechnik

Axel Henning, Dipl.-Ing.agrar

Axel Henning
  • Jahrgang 1978
  • von 2010 bis 2017 Mitarbeiter des amtlichen Pflanzenschutzdienstes Sachsen-Anhalt (Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau)
  • Arbeitsschwerpunkte in dieser Zeit:
    • Pflanzenschutzrecht, Kontrolle und Vollzug, Sachkunde im Pflanzenschutz, Anwendungstechnik, Pflanzengesundheit
    • Mitglied des Landesarbeitskreises Pflanzenschutz Sachsen-Anhalt
    • seit 02/2017 Referent für Agrarwirtschaft und InVeKoS im LVwA Sachsen-Anhalt
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Fachaufsicht über die Agrarförderung (Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen, Ausgleichszahlungen etc.)
    • Fachaufsicht über das Düngerecht, Vollzug der Düngemittelverordnung und verschiedener Vermarktungsnormen

Michael Faßhauer, Dipl.-Ing.agrar

Michael Faßhauer
  • Jahrgang 1964
  • seit 1992 Mitarbeiter des amtlichen Pfanzenschutzdienstes Sachsen-Anhalt (Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Anhalt)
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Bestandesüberwachung
    • Überwachung der Einfuhr und der Ausfuhr von Pflanzen, Pflanzenerzeugnissen und Kultursubstraten im Rahmen des Pflanzenschutzes
    • Beratung, Aufklärung und Schulung auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes

Rainer Haupt, Dipl.-Ing. für Pflanzenschutz (FH)

Rainer Haupt
  • Jahrgang 1961
  • Seit 1984 im amtlichen Pflanzenschutzdienst tätig in verschiedenen Funktionen
    • Mitarbeiter für Schaderregerüberwachung
    • Leiter einer Kreispflanzenschutzstelle
    • Versuchstechniker
    • Leiter des Sachgebietes Pflanzenschutz im Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Altmark
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Beratung zum Auftreten von Schadorganismen und zum sachgerechten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
    • Vorbereitung und Durchführung von Fachveranstaltungen und Feldversuchsbesichtigungen
    • Kontrollen zur Einhaltung der Rechtsvorschriften im Pflanzenschutz
  • Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen auf Landes- und Bundesebene
    • Arbeitsgruppe Anwendungstechnik bei der Biologischen Bundesanstalt
    • Bundesarbeitsgruppe Anthraknose in Lupinen
    • Dozent an der Fachschule Haldensleben im Bereich Anwendungstechnik im Pflanzenschutz im Rahmen der Sachkundeausbildung

Frank Tessner,

Frank Tessner
  • Jahrgang 1987
  • 2012 – 2015 Pflanzenbau- und Pflanzenschutzberater bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen an der Bezirksstelle Osnabrück
  • seit Oktober 2015 Mitarbeiter des amtlichen Pflanzenschutzdienstes Sachsen-Anhalt (Sachgebietsleiter Pflanzenschutz im Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd)
  • Arbeitsschwerpunkte:
    • Beratung landwirtschaftlicher Betriebe zur Anwendung der Grundsätze der guten fachlichen Praxis sowie des integrierten Pflanzenschutzes
    • Überwachung von Kultur- und Nutzpflanzenbeständen auf das Auftreten von Schadorganismen
    • Kontrollen zur Einhaltung der Rechtsvorschriften im Bereich des Pflanzenschutzes